Die Kraft der Liebe

Unsere Vision


Unsere Vision war und ist klar: wir möchten Yoga und Meditation allen Menschen innerhalb Hamburgs zugänglich machen und Raum für achtsame Verbindungen, liebevolle Begegnungen und Sinnhaftigkeit schaffen. Uns als Gemeinschaft ganz unkompliziert für das Gute einsetzen und Andere inspirieren. Denn wir glauben an die Kraft der Liebe und daran, dass sie in einer liebevollen Gemeinschaft wächst und strahlt.

Im Sommer 2013 gründeten wir dafür den gemeinnützigen Verein PROJEKT YOGA e.V. der seitdem das offizielle, rechtmäßige Dach unseres vielseitigen und sozialen Engagements bildet.

In 2014 erfolgte der Startschuss für unser Herzstück COMMUNITY YOGA. Eine Gemeinschaft aus Hamburger Yogastudios und Yogalehrern, die Yoga und Meditation vor Ort in den jeweiligen Studios auf Spendenbasis anbieten und sich mithilfe der Spenden für andere Menschen und besondere Zielgruppen in Hamburg einsetzen.

Wir fingen zunächst mit 5 Hamburger Studios an, entwarfen einen studioübergreifenden Stundenplan, der Yoga und Meditation auf Spendenbasis für jeden anbot und die Türen der teilnehmenden Studios für jeden öffnete. Und mit Hilfe der gesammelten Spenden konnten wir unmittelbar in 3 sozialen Projekten Yoga und Meditation anbieten. So einfach! Inzwischen umfasst COMMUNITY YOGA bereits 13 Hamburger Yogastudios, viele Yogalehrer und noch mehr freiwillige Helfer.

Seit 2015 widmen wir unser soziales Engagement und die Spenden aus COMMUNITY YOGA den bezaubernden Migrantenklassen der Beruflichen Schule H9 City Süd in Hamburg, mit denen wir bereits viele unvergessliche Yogastunden, Sporttage und regelmäßige Kochkurse realisiert haben.

Die Kochkurse mit den Migrantenklassen bilden inszwischen den Mittelpunkt unseres sozialen Engagements. Ganz einfach, weil wir alle zusammen so viel Freude dabei haben und weil wirklich jeder mitmachen kann! Und natürlich, weil wir den jugendlichen Migranten, die ohne ihre Familien in Deutschland sind, damit eine gesunde Portion Inspiration für eine selbstständige Ernährung, neue Perspektiven im Fach Arbeitslehre mit Zukunftspotential und vor allem jede Menge Gemeinschaftsgefühl vermitteln dürfen!

Unter der Initiative von Community Yoga haben bis heute 191 Yoga und Meditationsklassen auf Spendenbasis stattgefunden und die Spenden der Teilnehmer und Förderer machen unser soziales Engagement möglich – als Gemeinschaft für mehr Gemeinschaft.
Darüber sind wir einfach unendlich glücklich und voller Dankbarkeit!